Importe aus Drittländern managen


Zollprozesse bei der Einfuhr von Waren rechtssicher gestalten

In diesem Praxis-Workshop erarbeiten Sie unter Anleitung des Dozenten, wie Sie Importprozesse effizient und rechtssicher gestalten – unabhängig davon, ob Ihr Unternehmen die Einfuhrzollabwicklung selbst durchführt oder sich durch einen Dienstleister vertreten lässt. Sie erhalten einen Überblick, wie Importprozesse gestaltet sein sollten, um Abgabenrisiken zu vermindern, Beschaffungszeiten zu verkürzen und Beschaffungskosten zu senken.


Inhalte

  • Grundlagen der Importabwicklung (Verbote und Beschränkungen, Incoterms® bei der Einfuhr, Rollen in der Zollanmeldung, Vertretungen beim Import
  • Tarifierung von Waren für die Einfuhr
  • Standardverfahren anhand konkreter Beispiele
  • Zollwertermittlung, Zollabgaben und Kontrolle von Einfuhrbelegen
  • Besonderheiten Zollwert im Überblick (Werkzeuge, Beistellungen, …)
  • Unterlagencodierungen bei der Einfuhr
  • Belegmanagement bei der Abwicklung durch Vertreter
  • Korrekturpflichten (Nacherhebung/Erstattung)
  • Überblick über besondere Zollverfahren (Zolllagerverfahren, aktive / passive Veredelung) und deren Gestaltung
  • Aktuell: Einfuhren aus GB – alle Möglichkeiten werden dargestellt, um den bestmöglichen Weg zu ermöglichen

 

Ziel

In diesem Praxis-Workshop erarbeiten Sie unter Anleitung des Dozenten, wie Sie Importprozesse effizient und rechtssicher gestalten – unabhängig davon, ob Ihr Unternehmen die Einfuhrzollabwicklung selbst durchführt oder sich durch einen Dienstleister vertreten lässt. Sie erhalten einen Überblick, wie Importprozesse gestaltet sein sollten, um Abgabenrisiken zu vermindern, Beschaffungszeiten zu verkürzen und Beschaffungskosten zu senken.

 


Zielgruppe
Fach- und Führungskräfte aus den Unternehmensbereichen Einkauf und Import, die Zollprozesse bei der Einfuhr gestalten und verantworten. 

 

Methoden und Unterlagen
Interaktive Lernmethoden, u.a. durch Trainer-Input, Fallbeispiele, good-practice-Beispiele, Diskussionen, Erfahrungsaustausch und Übungen. Relevante Unterlagen erhalten Sie in Skriptform.

 

Dauer und Ablauf
Das Seminar geht von 9.00h – 16.30h.

 

Das könnte Sie auch interessieren:



Die BEST Akademie steht für:

Wir freuen uns auf Ihren Anruf:

+49 (0)40 5550587

Seminare, Coachings, Schulungen, Workshops, Trainings und Beratung in individuellen 1:1-Situationen, Inhouse-Seminaren oder in offenen Gruppen zu den Themenbereichen:

Einkauf, Projektmanagement, Marketing, Vertrieb und Verkauf, Controlling, Change Management, Führung und Leadership, Organisation, Personalmanagement und Teambildung.

In unseren bundesweiten Standorten Hamburg, Berlin, Bremen, Hannover, Bielefeld, Kassel, Frankfurt, Nürnberg, Stuttgart, Dresden, München, Köln, Düsseldorf oder Erfurt.