CONTROLLING

Controlling in Vereinen, Verbänden, Non-Profit-Organisationen


 

Ein professionelles Controlling ist für den dauerhaften Erfolg jeder Organisation unverzichtbar. Gefragt sind Instrumente, um…

 

… die IST-Entwicklung zu analysieren,

… Zukunftsentscheidungen zu planen,

… Maßnahmen zu optimieren sowie

… die Liquidität zu sichern.

 

 

Seminarinhalte

  • Besonderheiten in Vereinen und Verbänden
    • Ideeller Bereich
    • Zweckbetrieb
    • Wirtschaftlicher Bereich
    • Vermögensverwaltung
  • Controlling im Kontext des Rechnungswesens
    • Externes Rechnungswesen
    • Internes Rechnungswesen
  • Betriebswirtschaftliche Auswertungen (BWA)
    • Standard-Auswertung
    • Kurzfristige Erfolgsrechnung
  • Kostenrechnung
    • Kostenarten
    • Kostenstellen
    • Kostenträger
  • Profit-Center-Rechnung
    • Deckungsbeitragsrechnung
    • Umlagen
  • Planung
    • Kurzfristige Planung
    • Budgetierung
    • Langfristige Planung
    • Mehrjahresplanung
    • Rollierende Planung
  • Vorschau/ Hochrechnung
    • Unterjährige Vorschau
    • Mehrjahres-Vorschau
  • Abweichungsanalyse
    • Ist-Ist-Abgleich
    • Plan-Ist-Abgleich
  • Liquiditätssteuerung
    • Cash-flow
    • Kapitalflussrechnung
  • Reporting
    • Anforderungen
    • Datenbeschaffung
    • Aufbau von Standardreports
  • Kennzahlen
    • Arten von Kennzahlen
    • Kennzahlensysteme
    • Reporting von Kennzahlen
    • Visualisierung von Kennzahlen

 

Seminarziele

Mit diesem Training erhalten Sie einen Überblick über die Aufgaben und Instrumente eines praktikablen Controllings. Sie lernen, ein Controllingsystem erfolgreich in die Praxis Ihrer Organisation zu integrieren und für den Unternehmenserfolg zu nutzen.

 

 

Zielgruppe

Vereins-, Verbands-, Einrichtungsleitung, Fach- und Führungskräfte oder Assistenten_innen, die Kenntnisse im Controlling für ihre Arbeit benötigen. 

 

Methoden und Unterlagen
Kurzvorträge, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussionen und praktische Fallbeispiele.

Relevante Unterlagen erhalten Sie in Skriptform.

 

 

Dauer und Ablauf

Einen Tag von 9:00 bis 17:00 Uhr.

Eine Mittagsverpflegung ist im Seminarpreis enthalten, ebenso wie Obst, Kaffee, Tee und kalte Getränke. 

   

INDIVIDUALSEMINAR

Zentraler Vorteil eines Individualseminars ist die größere Flexibilität. Der Teilnehmer kann das Seminar maßgeschneidert nach seinen Wünschen und Bedürfnissen zusammenstellen, die Schwerpunkte selbst auswählen und den Termin selbst bestimmen. Ein Individualseminar kann auch unabhängig von unseren angebotenen Städten durchgeführt werden. Schlagen Sie uns gerne Ihren Wunschstandort vor. Mehr Informationen gibt es hier

 

 


Ihre Vorteile auf einem Blick


Die BEST Akademie steht für:
Seminare, Coachings, Schulungen, Workshops, Trainings und Beratung in individuellen 1:1-Situationen, Inhouse-Seminaren oder in offenen Gruppen zu den Themenbereichen: Einkauf, Projektmanagement, Marketing, Vertrieb und Verkauf, Controlling, Change Management, Führung und Leadership, Organisation, Personalmanagement und Teambildung. In unseren bundesweiten Standorten Hamburg, Berlin, Bremen, Hannover, Bielefeld, Kassel, Frankfurt, Nürnberg, Stuttgart, Dresden, München, Köln, Düsseldorf oder Erfurt.