CONTROLLING

Nachkalkulation


In vielen kleinen und mittleren Unternehmen fehlt ein funktionierendes und effizientes System zur wirtschaftlichen Nachbetrachtung von Aufträgen. Obwohl Daten zu Materialverbräuchen oder Zeitaufwendungen bereits mit Auftragsbezug erfasst werden, fehlt es an einer systematischen Zusammenführung und Auswertung dieser Informationen.

 

Inhalte

  • Mit Power Query Daten aus unterschiedlichen Quellen abfragen
    • Text‐/CSV‐Dateien
    • Exceltabellen
    • Datenbanken
  • Mit Power Query Daten Rohdaten zweckdienlich aufbereiten
    • Zeilen filtern
    • Spalten entfernen und benutzerdefinierte Spalten erzeugen
    • Abfragen anfügen und zusammenführen
  • In Power Pivot Daten aus unterschiedlichen Quellen zusammenführen
    • Kennenlernen der Oberfläche von Power Pivot
    • Beziehungen zwischen Daten erstellen
    • Zusammenhang zwischen Beziehungen und Filterkontext kennenlernen
  • Erweiterung des Datenmodells mit Hilfe von DAX (Data Analysis Expressions)
    • DAX‐Funktionen und ihre Syntax kennenlernen
    • Benutzerdefinierte Spalten erstellen
    • Programmierung von Measures
    • Kennenlernen von Zeilen‐ und Filterkontext
  • Daten aus dem Excel‐Datenmodell (Power Pivot) mit Pivot‐Tabellen auswerten.

 

Ziel

Am Anwendungsbeispiel Nachkalkulation lernen die Teilnehmer die beiden Microsoft‐Werkzeuge Power Query und Power Pivot kennen (seit Excel 2016 integrale Bestandteile von Excel). Über die Bearbeitung typischer Problemstellungen werden die Teilnehmer in die Lage versetzt, in ihren Unternehmen Auswertungslösungen zu entwickeln.

 

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter von kleinen und mittelständischen Unternehmen mit einer auftragsbezogenen Leistungserstellung (Bauunternehmen, Anlagenbauer, Fertigungsunternehmen, Dienstleister), die die Wirtschaftlichkeit von Aufträgen auf Grundlage bestehender Anwendungs‐ /Datenstrukturen beurteilen wollen. Die Teilnehmer sollten über gute Excel Kenntnisse verfügen und Freude am Umgang mit Daten haben.

 

Methoden und Unterlagen
Interaktive Lernmethoden, u.a. durch Trainer-Input, Fallbeispiele, Best-Practice-Beispiele, Diskussionen, Erfahrungsaustausch und Übungen.

Relevante Unterlagen erhalten Sie in Skriptform.

Dauer und Ablauf
Von 9:00 bis 17:00 Uhr. Eine Seminarverpflegung ist im Preis inklusive.

Standort


Dieses Seminar bieten wir in folgenden Städten an: Hamburg, Berlin, Bremen, Hannover, Bielefeld, Kassel, Erfurt, Frankfurt am Main, Nürnberg, Stuttgart, Dresden, München, Köln und Düsseldorf.

 


Präsenz & Digital


Die BEST Akademie steht für:
Seminare, Coachings, Schulungen, Workshops, Trainings und Beratung in individuellen 1:1-Situationen, Inhouse-Seminaren oder in offenen Gruppen zu den Themenbereichen: Einkauf, Projektmanagement, Marketing, Vertrieb und Verkauf, Controlling, Change Management, Führung und Leadership, Organisation, Personalmanagement und Teambildung. In unseren bundesweiten Standorten Hamburg, Berlin, Bremen, Hannover, Bielefeld, Kassel, Frankfurt, Nürnberg, Stuttgart, Dresden, München, Köln, Düsseldorf oder Erfurt.