MARKETING

Medientraining (Gruppenseminar)


Medientraining für Einsteiger & Aufsteiger (eintägiges Seminar)

Schwerpunkt dieses Workshops ist es, den sicheren Umgang mit unterschiedlichen Aufgabenstellungen vor der Kamera zu erlernen. Je nach Bedarf der Teilnehmer werden Interviewsituationen durchgespielt und das direkte Reden in die Kamera (z.B. für Videobotschaften oder Video-Präsentationen) geübt. Für den Bereich Medientraining kommt zusätzlich ein erfahrener professioneller Kameramann mit TV-Standard-Equipment zum Einsatz. Dieses Training richtet sich an alle, die souverän und sicher vor der Kamera agieren möchten.

 

Das Programm zeichnet sich aus durch:

  • Anschauliche Darstellung der Dos & Don’ts vor der Kamera
  • Viel Raum für praktische Übungen & ausführliche Analysen
  • Training mit erfahrenem TV-Kameramann und professionellem Equipment
  • Wertvolle Tipps zum Umgang mit Lampenfieber
  • Handout & Videomitschnitt für jeden Teilnehmer

 

Gruppengröße

max. 6 Personen

 

 

Verpflegung

Verpflegung ist im Seminarpreis enthalten.

 

 

Bundesweit in 16 Städten
Hamburg, Berlin, Bremen, Hannover, Bielefeld, Kassel, Frankfurt am Main, Leipzig, Nürnberg,

Saarbrücken, Stuttgart, St. Peter Ording, Dresden, München, Köln, Düsseldorf

Kombination Redner- und Medientraining (zweitägiges Seminar)

Dieses zweitätige Seminar widmet sich im ersten Schritt dem sicheren Auftritt vor Publikum, im zweiten Schritt dem Agieren vor der Kamera. Das Komplett-Programm also für alle, die in ihrem Job regelmäßig im Rampenlicht stehen.

Am ersten Seminartag lernen die Teilnehmer im Redner-Training die wichtigsten Tools & Techniken für verschiedene Vortrags-Situationen kennen und können diese in praktischen Übungen gleich ausprobieren. Dabei steht vor allem die Wirkung der eigenen Person auf das Publikum im Mittelpunkt. Neben den Grundregeln der freien Rede geht es vor allem darum, den eigenen, individuellen Stil zu finden, so dass der Redner sich wohlfühlt und möglichst authentisch und sympathisch wirkt.

Seminartag zwei konfrontiert die Teilnehmer mit unterschiedlichen Aufgabenstellungen vor der Kamera. Es werden verschiedene Interviewsituationen durchgespielt und bei Bedarf auch das direkte Reden in die Kamera (z.B. für Videobotschaften oder Video-Präsentationen) geübt. Der richtige Umgang mit provokativen Fragen oder schwierigen Themen wird ebenso vermittelt wie die Grundregeln zur Bildgestaltung, um sich stets ’im besten Licht’ zu präsentieren. Für den Bereich Medientraining kommt zusätzlich ein erfahrener professioneller Kameramann mit TV-Standard-Equipment zum Einsatz. Dieses Training richtet sich an alle, die souverän und sicher vor der Kamera agieren möchten.

 

 

Verpflegung

Verpflegung ist im Seminarpreis enthalten.

 

 

Bundesweit in 16 Städten
Hamburg, Berlin, Bremen, Hannover, Bielefeld, Kassel, Frankfurt am Main, Leipzig, Nürnberg,

Saarbrücken, Stuttgart, St. Peter Ording, Dresden, München, Köln, Düsseldorf

Dozentin: Maren Braun

Maren Braun arbeitet seit mehr als 20 Jahren als Veranstaltungs- und TV-Moderatorin, schwerpunktmäßig im Zusammenhang mit den Themen Automobil und Motorsport. Dabei kann sie auf langjährige Erfahrung in verschiedensten Bereichen zurückgreifen: Von Live-
Moderation an der Rennstrecke oder im Fernsehstudio bis zur Bühnenmoderation bei internationalen Presseveranstaltungen, Galas oder Produktpräsentationen.

 

 

Ob Coaching, Schulung, Workshop, Weiterbildung, Training oder Seminar - die BEST Akademie

... bietet  Leistungen Individual in einer 1:1-Situation, Inhouse in Ihrer Firma oder offen in Gruppen zu den Themenbereichen: Arbeitsrecht, Controlling, Einkauf, Führungstechniken, Human Ressources, Logistik, Management, Marketing, Mitarbeitermotivation, Personal, Personalmanagement, Personalmarketing, Personalplanung,

 

Planungen, Planungstools, Projektanforderungen, Projektmanagement, Strategie, Teambildung, Vertrieb, Zeitmanagement in Hamburg, St. Peter Ording, Berlin, Bremen, Hannover, Bielefeld, Kassel, Frankfurt am Main, Leipzig, Nürnberg, Saarbrücken, Stuttgart, Dresden, München, Köln und Düsseldorf, an.


HOTLINE: 0049-(0)40 . 55 50 58 87