Trennungsmanagement Icon

Seminar: Trennungsmanagement

Personalabbau wertschätzend und strukturiert gestalten


Berufliche Trennungen sind oftmals mit Wunden verbunden, je unprofessioneller Trennungen durchgeführt werden, desto stärker die Wunden. Insbesondere in Zeiten des Fachkräftemangels sind Unternehmen gehalten, eine Trennungskultur zu entwickeln - ähnlich wie bei Beginn eines Beschäftigungsverhältnisses das Ende dieses Verhältnisses so annehmbar wie möglich - für beide Seiten - zu gestalten. Dieses Seminar behandelt nur die grundlegenden rechtlichen Aspekte einer Kündigung, will vielmehr bewusst machen, dass Trennungsmanagement ein wesentlicher Bestandteil einer gelebten Unternehmenskultur sein sollte.


Seminarinhalte

  • Erwartungshaltung eines Unternehmens an seine Mitarbeiter
  • Erwartungshaltung eines Mitarbeiters an seinen Arbeitgeber
  • Bedeutung einer Trennungskultur
    • Kündigung als ultima ratio
  • Ursachen von unprofessionellem Trennungsmanagement
  • Folgen eines unprofessionellen Trennungsmanagements
  • Der Trennungsprozess, wie er verlaufen sollte

Durchführungsgarantie Siegel

Ziel

In diesem Seminar lernen Unternehmer/ Geschäftsführer/ Personalverantwortliche, wie ein umfassendes Trennungsmanagement -

zugeschnitten auf ihr Unternehmen - erstellt und eine Trennungskultur entwickelt wird.

Zielgruppe

Inhaber, Geschäftsführer, Personalverantwortliche

Methoden und Unterlagen

Interaktive Lernmethoden, u.a. durch Trainer-Input, Fallbeispiele, Best-Practice-Beispiele, Diskussionen, Erfahrungsaustausch und Übungen. Relevante Unterlagen erhalten Sie in Skriptform.



Dauer und Ablauf

Von 9:00 bis 17:00 Uhr. Eine Seminarverpflegung ist im Preis inklusive.


Standorte

Dieses Seminar bieten wir Online und in folgenden Städten an:

Hamburg, Berlin, Frankfurt am Main, München und Düsseldorf.

Das könnte Sie auch interessieren:


 

2 Tage

1 Tag

Hamburg

1 Tag  

 OFFEN

1290 €

 KOMPAKT

690 €

 ONLINE

690 €

INDIVIDUAL &

INHOUSE

Jetzt buchen

Jetzt buchen Jetzt buchen Jetzt anfragen

mehr erfahren ...

mehr erfahren ...  mehr erfahren ... mehr erfahren ...